ich atme auch

  Startseite
    Selbstoffenbarung
    eigene Lyrik
    Allgegenwärtiges
    Kirche & Welt
  Über...
  Archiv
  Kontakt
 

  Abonnieren
 




http://myblog.de/ich-atme-auch

Gratis bloggen bei
myblog.de





Ich übernehme nicht gänzlich die Attitüde, doch den Habitus mag ich.

Es herrscht wieder Krieg an allen Ecken und Enden der Erde! Deshalb muss ich immer öfter an Konstantin Wecker denken, der mit seiner Musik unglaublich präzise an unsere Verantwortung für den Frieden appelliert. Generell kann ich nur wenig über sein komplexes Leitbild für diese Welt sagen und der Hauch Kommunismus ist nicht wirklich meine politische Welle. Aber ich mag diesen Menschen und wofür er steht. An dieser Stelle empfehle ich dringend, wer den Herrn Wecker nicht kennt, sich diesen einmal zu Gemüte zu führen. Nicht um dessen Meinung gänzlich zu übernehmen, aber doch um der eigenen Meinung die Chance zu geben, sich daraufhin erschüttern zu lassen.

Wer es mit der Musik nicht so gern hat, abseits der Pop-Moderne berauscht zu werden, der möge sich gern auch der Literatur hingeben. Mein Lieblingsautor, an dieser Stelle passt er in seiner Kunstsparte des Grotesken inhaltlich genauso hinein, Friedrich Dürrenmatt überzeugte mich vor allem mit seiner Tragödie "Romulus der Große". Die Absurdität seiner Parallelen zweier ideologischen Großmächte in ihrem Untergang bei moralischer Divergenz aller Protagonisten und die Unterwanderung des Tragischen durch die Komik einer abgelösten Fallhöhe des eigentlichen Kaisers bringen nicht nur ein dauerhaftes Schmunzeln im Akt des Lesens hervor, sondern plädieren für eine tiefere Wahrheit hinter den Kulissen.

 

© ich atme auch 

11.2.15 11:15
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung